der nachfolger von rcreloaded nach dessen unglücklichen schließung
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Google Sketch Up Modell als Brush importieren und umgekehrt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
SkyCorp
Trooper 1st Class
Trooper 1st Class
avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 31.12.11

BeitragThema: Google Sketch Up Modell als Brush importieren und umgekehrt   Sa Dez 31, 2011 10:42 am

Hallo

Ich werde hier erklären, wie man ein Modell aus Google Sketch Up in den UnrealEd importiert und umgekehrt.
Dafür muss man sich folgede Datei herunterladen: "gamefront.com/files/21139086/HSKP2UNR_rb"
Diese Datei muss in diesem Ordner platziert werden: "C:\Programme\Google\Google SketchUp x\Plugins" (x steht für die Version eures GooglekechUp)

Nun ein Beispiel zur Anwendung:

Ihr habt im SkechUp ein Modell erstellt (ohne Texturen). Nun müsst ihr schauen, dass alle Aussenflächen eures Modells weis sind, wenn ihr von oben die Fläche anschaut. Falls dies bei einer Fläche nicht der Fall ist, müsst ihr diese Fläche auswählen, dann Rechtsklick und auf "Flächen umkehren" drücken. Danach drückt ihr in der oberen Leiste von Google SkechUp auf "Plugins", dann "HardPCM's...", dann "Export" und dann "T3D". Nun kommt ein Fenster. Dort wählt ihr zu unterst neben "Game Engine" folgendes aus: "UT2K4" Neben dem Feld "Brush Mode" könnt ihr Subtractive (Brush mit gelben Rahmen) oder Additive (Brush mit blauen Rahmen) auswählen. Dann geht ihr auf Ok. Nun könnt ihr noch eure Datei speichern. Anschliessend öffnet ihr den UnrealEd und geht in der oberen Leiste auf "File", dann auf "Importieren". Dann wählt ihr eure Datei aus und nun sollte euer Modell als Brush im UnrealEd da sein.

Der umgekehrte Weg:

Ihr könnt auch ein Static Mesh aus dem UnrealEd in ein leeres Map plazieren, in ein Brush umwandeln und es als Brush plazieren im Map. (Ich denke ihr wisst wie das geht)
Danach geht ihr auf "File > Export". Die abgespeicherte Datei kann man im Google SketchUp unter "Plugins > HardPCM's... > Import > T3D" importieren.

Vorteile dieses Vorgehens:

- Google Sketch Up ist leicht handzuhaben
- Ihr könnt Modelle aus dem UnrealEd bearbeiten in Google Sketch Up

Nachteile:

- Manche Static Meshes im UnrealEd kann man nicht zu einem Brush konvertieren (= Absturtz)
- Die Texturen müssen im UnrealEd plaziert werden und können weder exportiert noch importiert werden mit dem Modell.

Ich hoffe dieses Tutorial kann euch helfen.

MfG Sky Corp
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Six
2nd Lieutenant
2nd Lieutenant


Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 25.09.10

BeitragThema: Re: Google Sketch Up Modell als Brush importieren und umgekehrt   Sa Dez 31, 2011 11:07 am

hallo, sky corp. wenn ich mich recht entsinne warst du bei rcreloaded kurz vor dem forenschluß dabei.
nettes tutorial. kompliziertere brushes verursachen häufiger crashes. wenn du also die komplizierten sachen entnehmen willst und dabei noch die uv-map erhalten willst, würde ich dir dazu raten zu gildors unreal model viewer zu greifen http://www.gildor.org/en/projects/umodel
damit solltest du die modelle zu .ase umwandeln können und ich glaube es gibt recht zuverlässige .ase importer für blender. falls du blender nicht zu sehr magst und lieber mit sketchup arbeitest kannst du dann noch versuchen einen .obj importer für sketchup zu finden und somit das model über das format .obj von blender nach sketchup bringen.
andersrum lässt sich das model auch als .obj von sketchup exportieren und nach blender bringen. sketchup unterstützt kein uvmapping und so kann man das im nachhinein mit blender aufarbeiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Google Sketch Up Modell als Brush importieren und umgekehrt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Google und Starwars
» Wizard101
» Google Spiel
» Der neue Rundfunkbeitrag Rund um das neue Modell
» Store Championships 2015 Terminübersicht, Google Maps

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Republic Commando - Modding Academy :: Star Wars Republic Commando :: Mapping/Modding-
Gehe zu: