der nachfolger von rcreloaded nach dessen unglücklichen schließung
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Gutenacht geschichte im star wars stiel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Metrin4
Trooper 1st Class
Trooper 1st Class
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 26.02.12
Alter : 19
Ort : rybnik

BeitragThema: Gutenacht geschichte im star wars stiel   Mi Mai 16, 2012 4:26 pm

Sie haben eine neue nachricht bekommen...

Decodiere die nachricht...

Offne die nachricht...

Lokbuch, nachricht gesendet vom zentral komputer des uberwachungs posten Z-16 auf dem planeten Syken. Prioritat: Wichtig.

Aufzeichnungen von klon captain CT-2835/4584 alias "Nine"

Report nr 54.
Vor sechs tagen haten neun klone von unserer truppe seltsame blaue flecken auf ihren rucken. Unserer sanitater, klon CT-3565/4562 sagte, dass er diese krankcheit nie gesen hatt. Auch im zentral komputer war nichts aufgezeichnet. Es bleibt nur zu hofffen, dass es nichts ernstes ist...

Report nr 55.
Die situation ist heikel. Nach einen tag ist die erkrankug vortgeschrittener geworden. Der zustand der neun klone wurde noch schlimmer. Auserdem, sind weitere 3 erkrankt. Die blauen flecken sind jezt uberall. Auf den handen, rucken, kopfen, uberall. Einen klon, CT-5332/3562 sind alle finger von der hand abgeffalen. Einen anderen klon CT-5684/4763 ist ein auge flussig geworden und dann ist es auf den boden geschwommen; den plaz hatt eine blaue substanz eingenomen... der anblick war schrecklich...

Report nr 56.
Die situation ist offenschtlich: es handelt sich um einen neuen virus. Wir wissen nicht wocher er stammt, aber bestimmt nicht aus einen seperatistchen labor. Seine struktur ist ahnlich dess viren XZ-142, aber wir wissen, das er schneller das todes orteil als sein vorganger erteilt... Alle neun klone sind geschtorben und der rest hatt blaue flekken oder keine finger mer. Ich selbst hab schon blaue flekken...

Report nr 57.
Dies ist das todes urteil. Der virus totet in drei tagen. Die ersten symptome sind blaue flecken auf dem rucken. Der zweite tag ist das grauen: die krankcheit gewinnt am fahrt und man ferliert korper teile (meistens finger). Am dritten tag, brechen sich knochen bei aller kleinsten bewegung und schlieslich kommt der tod.

Report nr 58.
Dies ist meine lezte nachricht. Mein linkes auge hatt sich verflussicht und ich hab meine rechte hand verloren. Dies ist eine warnung: Kommt nicht zuruck auf dem stuzpunkt Z-16. Vom medizienichen stand punkt aus, zerstuchrt der virus lebendes gewebe in nicht langer als 3 tagen. Seltsames gefuhl so langsam zu verroten, als ob man ein lebender tote wahre... Ich mochte nur noch die numern der klone schreiben die gechtorben sind:

- CT-3565/4562
- CT-5332/3562
- CT-5684/4763
- CT-2524/2522
- CT-4352/2135
- CT-2356/9677
- CT-5623/1234
- CT-6323/4622
- CT-4444/3256
- CT-2355/7734
- CT-2456/3456
- CT-3245/2562

In ein paar stunden werde ich auch sterben. Die leichen meiner kameraden hab ich verbrannt und den rest von ihnen begraben.

Ende der nachricht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Gutenacht geschichte im star wars stiel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Star Wars: Battle Pod - Neue Spielhallen Arcade für die USA
» [IA] Imperial Assault - Star Wars Bodenkampf
» Star Wars Rebels - Animationsserie
» [Neuerscheinung - 2015] STAR WARS: ARMADA
» Star Wars Armada - NEWS !!! ONLY !!!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Republic Commando - Modding Academy :: Star Wars :: Allgemein-
Gehe zu: